Kinderspital «KiSpi» schreitet zügig voran

Kinderspital «KiSpi» schreitet zügig voran

Die Baustelle des Kinderspitals in Zürich nimmt Formen an. Mithilfe der Truninger Cloud bewältigen Herzog de Meuron und Gruner als Generalplaner die riesige Menge an Dokumenten und Modelldaten in diesem massgeblichen Projekt. Dank 625 Mio. Franken Investitionen werden ab 2022 jährlich knapp 100’000 Kinder gepflegt werden können.

Kommentar hinzufügen